FALTENBEHANDLUNG MIT BOTOX®

In 30 min. glatter und entspannt

Die Injektion von Botulinumtoxin A (Botox®) eignet sich speziell zur Glättung mimisch bedingter Falten. Hierzu gehören besonders der Stirn-, Augen-, Mund- und Kinnbereich, aber auch am Hals lassen sich sichtbar gute Ergebnisse erzielen. Die Behandlung ist unkompliziert, gut verträglich und dauert etwa 30 Minuten.

WELCHE FALTEN KÖNNEN BEHANDELT WERDEN?

Glabellafalten

(„Zornesfalten“)

Augenfalten

(„Krähenfüße“)

Icon Botox Querfalten auf der Stirn

Querfalten auf der Stirn

(„Denkerfalten“)

Icon Botox Kinnfalten

Kinnfalten

(„Pflastersteinkinn“)

Icon Botox Nasenfalten

Nasenfalten

(„Häschenfalten“)

Icon Botox Längsfalten am Hals

Längsfalten am Hals

(„Truthahn-Hals“)

Zusätzliche Möglichkeit der Faltenkorrektur sind die Behandlung hängender Mundwinkel, die Vergrößerung der Augenrundung sowie die Anhebung der Augenbrauen (Brauenlifting).

KOMBINATIONSTHERAPIEN MIT BOTOX®

Wenn sich bereits tiefe Falten in die Haut eingegraben haben oder diese nicht allein durch Mimik entstanden sind, werden in der Kombination mit Hyaluronsäure-Fillern optimale Ergebnisse erzielt. Hyaluronsäure verleiht der Haut mehr Elastizität und natürliche Spannkraft. Wenn die durch Botox geglättete Haut durch die Injektion eines Hyaluronsäure-Fillers zusätzlich aufgepolstert wird, lassen sich selbst ausgeprägte Falten ausgezeichnet glätten. Wir setzen die Kombinationsbehandlung für die komplette Augen- und Mundregion (auch für die sog. „Plisseefältchen“ zwischen Oberlippe und Nase) ein sowie für tiefergehende Faltenkorrekturen an Stirn, Kinn und Wangen.

KEINE SORGE

ENTSPANNUNG STATT ANSPANNUNG

Wir möchten die Sorge, dass die Mimik durch die Behandlung maskenhaft wirken könnte, entkräften. Denn Sie sagen uns, welche Veränderungen Sie als störend empfinden und wieviel Korrektur Sie wünschen. Wir legen dann gemeinsam fest, welche Regionen wie stark behandelt werden. Botox entspannt die Gesichtszüge, lässt Sie wieder frischer, jünger und freundlicher aussehen. Bestehende Falten werden geglättet, der natürliche Gesichtsausdruck bleibt erhalten und lebendig. 

Behandlungs Wiederholung

Welche Abstände sind sinnvoll

Icon Behandlungswiederholungen Botox

Wird eine Anti-Falten-Therapie mit Botox begonnen, empfiehlt sich eine erste Follow-up-Behandlung nach ca. 6-9 Monaten. Unsere Erfahrung hat gezeigt, je länger mit Botox behandelt wird, umso größer werden die Abstände, in denen eine Auffrischung erforderlich ist. Denn die Ruhigstellung der Muskulatur reduziert die individuell ausgeprägte Mimik und beugt damit nicht nur der Vertiefung bestehender Falten, sondern auch der Entstehung neuer Falten vor.